Bestell-Hotline: (09561) 80 61 61 info@exclusives24.de
0

Warenkorb

Death in the Afternoon

Der Death in the Afternoon Cocktail wird ebenfalls Hemingway oder Hemingway Champagner bezeichnet. Das wiederum ist auf den Namen seines Erfindern Zurückzuführen: „Ernest Hemingway“. Der Cocktail, ein Mix aus Absinth und Champagner, teilt sich seinen Namen mit dem 1932 erschienenen Buch „Death in the Afternoon“, welches ebenfalls auf E. Hemingway zurückzuführen ist.

 

 

 

 

 

 

Zutaten:
4cl Wodka
4cl Cognac
1 TL Sherry
4cl Champagner

Death in the Afternoon

Die Originale Anweisung Hemingways lautet:
„Pour one jigger absinthe into a Champagne glass. Add iced Champagne until it attains the proper opalescent milkiness. Drink three to five of these slowly.“

 

Zu Deutsch:

„Gießen Sie einen Jigger Absinth in ein Champagnerglas. Fügen Sie eisgekühlten Champagner hinzu, bis die richtige opaleszierte Milchigkeit erreicht ist. Trinken Sie drei bis fünf davon langsam.“

Zubereitung des Death in the Afternoon:
Geben Sie den Vodka, den Cognac und den Sherry in einen mit Eiswürfel gefüllten Shaker und rühren Sie alle vorsichtig um. Anschließend können Sie es in ein vorgekühltes Cocktailglas abseihen und mit einer Zitronenschalen-Spirale garnieren. 

Cheers!

Klicken Sie hier, wenn Sie gerne noch mehr über den Champagner Cocktail erfahren würden.